Cap Corse

Camping La Pietra unser Hausstrand - Bucht von Pietracorbara

Cocinco Port de Centuri

Anreise

Köln - Schweiz - Livorno - Bastia

Nationalstrasse A2 Richtung Gotthard Tunnel warten auf die Fähre

Leaving Livorno Korsika

nach gefühlten 600 km baustellen, 300 km tunneln, zwischenstop in saronno und 4 stündiger überfahrt sind wir nun bei kilometer 1185 auf korsischem boden angekommen. wir sind schon sehr gespannt auf die insel und vor allem wie wir uns mit dem thema camping auseinandersetzen. jetzt schnell zelt aufbauen und die erste nacht im neuen hubba hubba schlafen…

18. Tag

Ho Chi Minh City / Flug Ho Chi Minh City - Bangkok - Istanbul - Köln

der klägliche Rest

mehr ist von unseren millionen leider nicht übrig geblieben, also nichts wie heim. interessant und auch aufregend war es hier in vietnam. wir werden wiederkommen.

cam on nhieu und tam biet vietnam!

17. Tag

Mui Ne / Busfahrt Mui Ne - Ho Chi Minh City

Buddha

zu heute gibt es nicht viel zu sagen. wir haben erstmal noch den vormittag am pool genossen und sind dann um 14:00 uhr mit dem bus nach ho chi minh city gefahren. gefahren? eigentlich kann man bei 6 stunden für 198 kilometer nicht von fahren sprechen, oder doch? wir sind jedenfalls gut angekommen und verbringen nun unsere letzte nacht in vietnam. morgen abend geht es dann wieder heim.

16. Tag

Mui Ne

Jeep, noch aus Zeiten des Vietnamkrieges Fairystream

weisse Dünen in der Nähe von Mui Ne rote Dünen in Mui Ne

Fischerbote im Hafen von Mui Ne

15. Tag

Cham Villas Mui Ne

Überladenbus Landschaft in den Bergen zwischen Dalat und Mui Ne

heute ein paar bilder von gestern. wir sind morgens mit dem bus von dalat nach mui ne gefahren. 130.000 dong pro person, ein echter schnapper. dafür durften wir auch die packkunst der vietnamesen kennenlernen. was so alles in einen bus reingeht. echt der wahnsinn. jedesmal als wir dachten dat ding ist schon mehr als voll, ging noch was, bzw. kamen noch personen dazu. nach knapp 4 stunden über teilweise schotterstrassen und bombenkratern grossen löchern sind wir dann gut geschüttel, aber nicht gerührt in mui ne angekommen. hier haben wir uns für drei tage etwas luxus gegönnt. die cham villas mui ne, die von einem deutsch-vietnamesischen paar geführt wird.
mehr dazu später, der 17:00 massagetermin ruft :-)

nein, wir sind nicht kurz nach Russland geflogen aber wir können auch deutsch Home sweet home

gut gestärkt sind wir jetzt wieder in unserer kleinen villa. wir haben gegen einen zu vernachlässigenden betrag die private villa der eigentümer bekommen. sehr sehr nett und wie auf dem bild von gestern zu sehen, sogar mit eigenem pool. so lässt es sich aushalten. bis morgen…

Cham Villas Bad mit Regenwalddusche aussen

14. Tag

Busfahrt Da Lat - Mui Ne / Cham Villas Mui Ne

unser Pool

ohne kommentar…